Jugend

Läuferdiplom bestanden

Im Rahmen ihrer schachlichen Ausbildung bei den Schachfreunden Konz legte meine Trainingsgruppe am 12.01.2017 mit Erfolg ihr Läuferdiplom ab.

 

 

Läuferdiplom2017 2

 

Maximilian Kopp (100% Punkte) spielt ebenso wie Matthias Ryll (91% Punkte) und Nicos Weinert (77% Punkte) in einer Jugendmannschaft in der C-Klasse.

Lukas Jones (68% Punkte) als Ersatzspieler.

Die Mannschaft befindet sich z.Zt. in der Liga auf dem 3. Platz.

Diese und letztes Jahr konnte sich Nicos in der Bezirkseinzelmeisterschaft für die Rheinlandmeisterschaften qualifizieren und in dem 7-rundigen Turnier einen guten Platz im Mittelfeld erspielen.

 

 

Läuferdiplom2017 1

 


Maximilian wurde bei den Bezirkseinzelmeisterschaften entdeckt und für ein Training im Rheinlandkader nominiert.

Im diesjährigen Dähnepokal (PS: wohl am besten mit dem DFB-Pokal im Fussball zu vergleichen) nahm er zusammen mit 5 anderen Teilnehmern des Bezirks und als einziger Vertreter der SK Konz-Zewen teil!

Er gewann in diesem KO-Turnier die erste Runde und musste sich erst dann einem wesentlich stärkeren Spieler beugen. Hut ab. (siehe Extrabild).

 

In seiner Mannschaft Nittel I bei den Grundschulmeisterschaften 2017 holte er an Brett 1 des Turniers 6 aus 7 Punkten und legte den Grundstein für Platz 3 und somit für die Qualifikation der Mannschaft für die Teilnahme an der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft im Schulschach.

 

Die 4 Schachschüler werden sich nun an das Turmdiplom machen.

Nach Abschluss des Turmdiploms ist die Basiserziehung quasi abgeschlossen und man darf man als Turnierspieler gelten.

Danach erfolgen spezielle Ausbildungsschritte zur Vertiefung der Kenntnisse und Verbesserung des Spiels.

 

Peter Laubenstein

Kinder der SG Konz- Zewen erfolgreich bei der Bezirksjugendmeisterschaft

sowie beim 24. Mattheiser Ferienturnier in Trier

Ein wichtiger Schwerpunkt der Vereinsarbeit der Konzer SchachRS-Erfolgreiche-Kinder1freunde sowie der SG Konz- Zewen ist seit langem die Förderung der Kinder und Jugendlichen. So trainieren über 25 Kinder und Jugendliche jede Woche im Kloster Karthaus; viele spielen bei Konz-Zewen in der 5. und 6. Mannschaft mit.

Die Kinder der SG Konz- Zewen konnten ihre Erfolge im Oktober 2014 überzeugend unter Beweis stellen: Bei der Bezirksjugendmeisterschaft Trier, die sich über 2 Wochenende zu Beginn des Oktobers erstreckte, nahmen Schachspielerinnen und Spieler aus dem ganzen Schachbezirk Trier teil.

In der Altersklasse der U12 (unter 12 Jahre) wurde der 11-jährige Maurizio Gatkewicz hervorragender 3. Sieger und ist nun berechtigt an der Rheinland-Einzelmeisterschaft teilzunehmen. Sie wird in den ersten Tagen des neuen Jahres in der Jugendherberge in Cochem stattfinden.

Tobias Hoffmann (8 Jahre) und sein Bruder Lukas (11 Jahre) sowie Luis Haller (10 Jahre) nahmen mit 42 Kindern und Jugendlichen in den ersten Tagen der Herbstferien an dem 24. Mattheiser Ferienturnier in Trier erfolgreich teil: Tobias wurde nach 7 Runden Schweizer System mit 4 Punkten sehr guter 16., Lukas erreichte 4,5 Punkte und wurde hervorragender 10. und kam in die top ten. Mit 5 Punkten wurde Luis Haller 5. Sieger: ein herausragender Erfolg bei der großen Zahl der Mitspieler!

Alle vier spielen bei der SG Konz- Zewen in der 5. und 6. Mannschaft mit und konnten ihre Spiele am 19.10. 2014 mit 4:0 gegen Trittenheim und Schweich gewinnen. Sie kämpfen – derzeit auf dem 2. bzw. 3. Platz in der C-Klasse - um den Aufstieg in die B-Klasse mit. Einen Anteil an den klasse Leistungen  haben auch ihre Trainer David Müller, Richard Michalowski und Gerhard Klein, die sich über diese Erfolge mitfreuten.

Nach den Herbstferien geht das Training am 6. Nov. in 7 Leistungsgruppen wieder weiter.